Neuropalliation

Neuropalliation

Rückblick 5. Kongress für Neuropalliativmedizin

Univ.-Prof. Dr. Peter Kapeller et al. 6.4.2022

1.–2. Oktober 2021, Congress Center VillachVon 1. bis 2. Oktober 2021 fand, organisiert durch die ARGE Neuropalliativ der ÖGN via den Fortbildungsverein „Sanicademia“, der nunmehr...

Neuropalliation

Patientenverfügungen in der Neurologie

Prim. Assoc. Prof. PD Dr. Stefan Oberndorfer, FEAN 6.4.2022

Ausblick auf die ARGE-Neuropalliation-Sitzung im Rahmen der ÖGN-Jahrestagung 2022. Eine Initiative der ÖGN, ARGE Neuropalliation.

Neuropalliation

Palliativmedizin und COVID-19

Peter Kapeller 23.7.2021

Die SARS-CoV-2-Pandemie stellt seit 2020 die Gesundheitsversorgung vor enorme Herausforderungen, welche zumindest in den Ländern der westlichen Welt in diesem Ausmaß wohl nicht in der Vorstellung der Planer*innen des Gesundheitssystems präsent waren.

Neuropalliation

Medizinethische Voraussetzungen der Neuropalliation

et al. 1.10.2020

„The success of intensive care is not to be measured only by the statistics of survival, as though each death were a medical failure. It is to be measured by the quality of lives preserved or restored; and by the quality of the dying of those in whose interest it is to die; and by the quality of human relationships involved in each death.“– GR Dunstan, University of London, 1984

Neuropalliation

Epilepsie und Palliation

Michael Feichtinger 19.6.2020

Palliation soll ermöglichen, bei einer schweren, unheilbaren Erkrankung das Leben noch so aktiv wie möglich zu leben. In der Neurologie trifft dies nicht nur für terminale Erkrankungen, sondern auch für Erkrankungen zu, die das Leben zunehmend beeinträchtigen und sich über viele Jahre, ja Jahrzehnte ziehen können.

Neuropalliation

Ischämischer Schlaganfall – Frühzeitige palliativmedizinische Integration

Klaus Altmann 17.12.2019

Trotz sich ständig verbessernder Therapiemöglichkeiten und einer flächendeckenden Versorgung mit Stroke Units stellt der Schlaganfall in Österreich die zweithäufigste Todesursache dar. 15 % der Betroffenen bleiben pflegebedürfig.1 Eine Integration in palliativmedizinische Konzepte wird empfohlen2, wissenschaftliche Studien existieren jedoch kaum. Methode: In einer retrospektiven Auswertung untersuchten wir...

Neuropalliation

Neuropalliation bei Demenz

Peter Kapeller 19.12.2018

Viele Krankheitsbilder aus dem Fachbereich Neurologie benötigen aufgrund ihrer Chronizität palliative Betreuung. Ob und – wenn ja – in welchem Ausmaß Demenzerkrankungen dazugehören. unterliegt sowohl innerhalb der neurologischen Community als auch innerhalb der Palliativgesellschaften ausgeprägter interner Diskussion. Die Europäische Palliativgesellschaft entschied sich zu einer Expert/innenumfrage zu...

Neuropalliation

Cannabinoide in der Neuroonkologie

et al. 3.10.2018

Die Agentur für Gesundheit und Ernährungswissenschaften (AGES) ist zur Produktion von medizinischem Cannabis berechtigt

 

Kooperationspartner