Demenz

Demenz

Depression und Demenz

Univ.-Prof. Dr. Thomas Benke 1.7.2022

Altersdepressionen („late-onset depression“; ICD 11 – 6A7 depressive Störungen) gehören zu den häufigsten Erkrankungen älterer Menschen (geschätzte Prävalenz in der Community 9...

Demenz

Lewy-Körperchen-Demenz

Atbin Djamshidian-Tehrani 23.7.2021

Die Lewy-Körperchen-Demenz wurde lange Zeit als die zweithäufigste Demenz nach der Alzheimer-Erkrankung angesehen; neuere Daten zeigen jedoch, dass die Erkrankung nur bei ca. 5 % aller Demenzkranken auftritt.

Demenz

Typische und atypische Alzheimer-Erkrankung: klinische Präsentation

et al. 26.3.2021

Die Alzheimer-Erkrankung (AE) ist die häufigste neurodegenerative Erkrankung. Ihre klinische Präsentation ist heterogen („Alzheimer-Syndrom“).1

Demenz

Bildgebung in der Abklärung kognitiver Störungen und Demenzen

et al. 1.10.2020

Neurodegenerative Erkrankungen mit kognitiven Störungen spielen im neurologischen Krankengut mit zunehmendem Anteil Älterer in der Bevölkerung eine immer größere Rolle. Mit immer genaueren Untersuchungsmethoden lassen sich zunehmend mehr molekularbiologische Ursachen mit spezifischen klinischen Verläufen in Einklang bringen. Die wichtigsten Demenz-Gruppen stellen dabei die Alzheimer-Krankheit, die...

Demenz

Eisenablagerungen bei der Alzheimer-Erkrankung

Anna Damulina et al. 19.6.2020

Eisen wird hauptsächlich in Form von Ferritin im Gehirn gespeichert und ist für die normale Funktion des Gehirns unverzichtbar, da es als Co-Faktor für eine Vielzahl von Enzymen an einer großen Anzahl von biologischen Funktionen im Gehirn beteiligt ist.1 Während bisherige Studien ausschließlich histologische Untersuchungen des Endstadiums der Alzheimer-Erkrankung zuließen, ermöglichen neuartige...

Demenz

Biologische Subtypen der Alzheimer-Erkrankung

Gerhard Ransmayr 20.3.2020

Die Alzheimer-Demenz ist eine hinsichtlich des Alters zu Erkrankungsbeginn, des genetischen Risikos und der Vererbbarkeit, der klinischen Ausprägung sowie einer Reihe von Biomarkern eine heterogene Erkrankung. In der klinischen Diagnostik spielen Biomarker wie strukturelle (MRI) und funktionelle Bildgebung (PET), Liquor-Tests auf Gesamt-Tau, Phospho-Tau und A-Beta 1/42, Genetik und neuropsychologische Daten sowie...

Demenz

Demenz: zeitgerechte Diagnose wichtig

Stefanie Auer 17.12.2019

Von 5. bis 7. November wurde bei der Demenzkonferenz an der Donau-Universität Krems das Thema Demenz von verschiedenen Seiten beleuchtet.

Demenz

Keine Geschlechtergerechtigkeit in der Demenz

Raphael Wurm et al. 26.9.2019

Frauen werden von der Demenz härter getroffen als Männer.

 

Kooperationspartner