AEK 24|2018

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Coverstory

  • Homöopathie sorgt wieder für Diskussionen

    Der Entwurf einer Änderung des Ärztegesetzes mit einem Ärztevorbehalt für Alternativ- und Komplementärmedizin einerseits und die Einstellung eines Wahlfaches Homöopathie an der Medizinischen Universität Wien andererseits haben zu kontroversiellen Diskussionen in der Öffentlichkeit geführt. Die Ärzte Krone bat zahlreiche Experten um Stellungnahmen, um einen Überblick zu den unterschiedlichen Positionen zu geben.

    Weiterlesen ...

Focus: Depression & Burnout

  • Antidepressiva: individuell einsetzen

    Wird die Diagnose Depression gestellt, folgt in der Regel eine Therapie mit antidepressiven Medikamenten. Im Gespräch mit der Ärzte Krone umreißt Univ.-Prof. Dr. Christian Simhandl, worauf bei der Auswahl und Anwendung der medikamentösen Behandlung besonders zu achten ist.

    Weiterlesen ...
  • Volkskrankheit Depression: „Der Schnupfen der Psyche“

    Zur Diagnose der Depression gehören die richtigen Fragen und das Wissen um die Differenzialdiagnosen. Dauer und Qualität der depressiven Stimmung spielen dabei eine wichtige Rolle. Inwieweit sich das Burnout von Depression unterscheidet, ist erst vor kurzem zur Forschungsfrage geworden.

    Weiterlesen ...

Initiative

  • Pharmakotherapie der Adipositas

    Die Adipositastherapie wird in der Zukunft verstärkt Teil des Risikofaktormanagements werden und sollte unbedingt interdisziplinär erfolgen. Die Pharmakotherapie platziert sich dabei zwischen Lebensstilintervention und bariatrischer Chirurgie. Neue Medikamente mit weiter verbesserter Wirkung auf das Körpergewicht sollen künftig die Versorgungslücke schließen.

    Weiterlesen ...