81st Scientific Sessions der ADA 2021 – Virtual

25. – 29. Juni 2021

Ort: Virtuell

Namhafte Experten haben ausgewählte Highlights der 81st ADA Scientific Sessions von 25.–29. Juni in Form von Kurznachrichten zusammengefasst. Auf dieser Plattform präsentieren wir Ihnen die diabetologischen Highlights – von Studiendaten und klinisch relevanten Faktoren bis zu patientenbezogenen Aspekten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Team einen qualifizierten und effizienten Überblick über das internationale Geschehen in der Diabetologie bieten können.

Damit Sie keine Neuigkeiten verpassen, melden Sie sich am besten gleich für den diabetes-congress x-press Newsletter an!

Update: ­Verwendung von Diabetes-Technologie im Krankenhaus

Assoz.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Julia Mader, 1.7.2021

CGM zur Vermeidung von Hypoglykämien Um kontinuierliches Glukosemonitoring im Krankenhaus zu nutzen, sollten geschulte Anwender und dafür geeignete Systeme gewählt werden und der Einführungsprozess gut durchdacht sein. Für eine adäquate Versorgung ist die Zusammenarbeit von Diabetolog*innen, Diabetesberater*innen, Labormediziner*innen und...

SURPASS: Daten zu neuem GIP/GLP-1-Rezeptoragonisten ­Tirzepatid

OA Dr. Lars Stechemesser, 30.6.2021

Das Phase-III-Studienprogramm SURPASS verglich den neuen dualen GIP/GLP-1-Rezeptoragonisten Tirzepatid mit Semaglutid. Nun liegen neue Daten zu Effektivität...

Therapiebeginn und -wahl in den USA: ethnische und geografische Unterschiede

OÄ Dr. Johanna Brix, 30.6.2021

Eine sehr interessante Studie in der Sitzung „Improvement in Quality of Care in Vulnerable Populations with Diabetes“ untersuchte Ungleichheiten bezüglich...

Kardioprotektive Mechanismen der SGLT-2-Inhibitoren

Univ.-Prof. Dr. Thomas Stulnig, 30.6.2021

Aus klinischen Studien ging hervor, dass SGLT-2-Inhibitoren das Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse und Herzinsuffizienz reduzieren – bei Patienten mit...

News

Management des T1D: Diagnose und Therapie ­optimieren

OA Dr. Lars Stechemesser, 29.6.2021

Die Autoren präsentierten den Entwurf eines ADA/EASD-Konsensus für das Management erwachsener Typ-1-Diabetes-Patienten. Dieser beinhaltet einen neuen Therapiealgorithmus, aktualisierte Therapieziele und Therapieempfehlungen. Weitere Kapitel beschäftigen sich u.a. mit Schwangerschaft, älteren Patienten, psychosozialen Themen, Diabetesberatung,...

News

Adipositas und ­kardiovaskuläre ­Erkrankungen bei T1D

OÄ Dr. Johanna Brix, 29.6.2021

Während Menschen mit Typ-1-Diabetes (T1DM) in den 1970er Jahren noch deutlich schlanker als die Hintergrundpopulation waren, zeigen aktuelle NHANES-Daten eine Ausgeglichenheit. Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass Insulinresistenz auch bei Menschen mit T1DM ein Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankung (CVD) ist. Eine rezente Analyse der...