Neurochirurgie

Neurochirurgie

51. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie (ÖGNC)

Peter A. Winkler et al. 20.12.2015

Bei der diesjährigen Jahrestagung der ÖGNC, die am 2. und 3. Oktober in Salzburg stattfand, standen zwei Kernthemen, nämlich der III. Ventrikel und die Hirnstammchirurgie sowie das Schädel-Hirn-Trauma, im Vordergrund.

Neurochirurgie

AONeuro – „Connecting Neurons – Connecting People“

Christian Matula et al. 12.11.2015

Die AO Foundation ist ein weltweit agierendes Netzwerk von interessierten Menschen in verschiedenen medizinischen Fachgebieten – vorzugsweise in den unterschiedlichen chirurgischen Sparten.

Neurochirurgie

Ein miniaturisiertes Robotersystem für die Neurochirurgie

Stefan Wolfsberger et al. 20.10.2014

Stereotaktische Operationen, bei welchen Biopsienadeln oder Katheter im Gehirn platziert werden, zählen zu den häufigsten neurochirurgischen Eingriffen – und hohe Präzision ist ausschlaggebend für den Operationserfolg.

Neurochirurgie

Funktionserhalt – ein wesentliches Prinzip moderner Neurochirurgie

C. Thomé et al. 20.12.2013

Ein Rückblick auf die 49. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie in Innsbruck vom 10. bis 12. Oktober 2013

Neurochirurgie

Gateway to the Surgery of the Future

G. Wurm et al. 16.4.2013

Das Treffen der Experten und Expertinnen zum Thema „Intraoperative Bildgebung“ (Intraoperative Imaging Society, IOIS) fand heuer vom 24. bis 27. Februar in St. Louis, Missouri, USA, statt. Es wurde von Prof. R. Bucholz ausgerichtet, der von Anfang an wesentliche Impulse für die Entwicklung diverser intraoperativer bildgebender Verfahren und für die Entwicklung der Neuronavigation gegeben hat und immer noch...

Neurochirurgie

Geriatrische Probleme in der Neurochirurgie – Indikation und Therapiemodalitäten


M. Mokry 14.12.2012

Ein Rückblick auf die 48. Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurochirurgie (ÖGNC) in Graz, 4. bis 6. 10. 2012

Neurochirurgie

Einfluss auf das Überleben von GlioblastompatientInnen – Intraoperative Neuronavigation und intraoperative 3-D-Ultraschallbildgebung

G. Wurm 29.6.2012

In der medizinischen Literatur der letzten Jahre gibt es deutliche Hinweise darauf, dass ein größeres Resektionsausmaß einen positiven Einfluss auf die Überlebensdauer von GlioblastompatientInnen hat. Sæther und Mitarbeiter1 untersuchten nun an 192 Operationen, ob sich durch die Einführung von intraoperativer Bildgebung mittels 3-D-Ultraschall und Einführung der Neuronavigation ein positiver Effekt...

Neurochirurgie

Sind tubuläre Spreizersysteme in der spinalen Neurochirurgie sinnvoll und nützlich?

M. Mühlbauer 2.9.2011

In der spinalen Neurochirurgie werden zunehmend tubuläre Spreizersysteme eingesetzt. Eine aktuelle Arbeit in Neurosurgery vergleicht tubuläre Diskektomien mit konventionellen Mikrodiskektomien beim lumbalen Bandscheibenvorfall1. Die 2-Jahres-Ergebnisse dieser randomisierten Doppelblindstudie zeigen keine Vorteile für tubuläre Spreizersysteme. Wird dies die Philosophie für die Operationszugänge beim...

 

Kooperationspartner