AEK 13-14|2018

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

einblick

  • „Reform muss Freude an Medizin wecken.“

    Es reicht nicht, mehr Stellen für Allgemeinmediziner zu schaffen, kontert ÖGAM-Präsident Dr. Christoph Dachs den Reformplänen von Kassen und Regierung, man müsse die Allgemeinmedizin insgesamt wieder attraktiver machen. Dazu gehöre eine Aufwertung der Hausärzte und ein Abbau von Bürokratie, sagt er im Interview mit der Ärzte Krone.

    Weiterlesen ...

Initiative

  • Rückenschmerz: Multimodale Therapie unerlässlich

    In 74 % der Fälle von Kreuzschmerzen wird der Hausarzt erstkonsultiert. Die exakte Diagnose und Therapie sind aufgrund der verschiedenen Schmerzmechanismen oft kompliziert. Neben medikamentöser Therapie sollten auch nichtmedikamentöse Maßnahmen erfolgen.

    Weiterlesen ...

Focus

  • Neue Therapieoptionen bei Rheuma

    Prim. Univ-Prof. Dr. Kurt Redlich ist neuer Abteilungsvorstand der 2. Medizinischen Abteilung im Krankenhaus Hietzing und dem Neurologischem Zentrum Rosenhügel. Im Interview mit der Ärzte Krone sprach er über Diagnostik und neue Therapien rheumatischer Erkrankungen.

    Weiterlesen ...