Darum schätze ich die Arbeit der Hausärzt:innen

„Uns steht das Wasser bis zum Hals!“

Jetzt anmelden und Punkte sammeln!

Gesundheits-News für Profis. Jetzt abonnieren!

Erscheinungsdatum:
12.11.2012

Herausgeber:
Ärztekrone VerlagsgesmbH


Politik, Recht & Kommentare

SVA: Bonussystem ist nun fix

H. Nöbauer 12.11.2012

Fast 120.000 SVA-Versicherte beteiligten sich an der ersten Urbefragung – Fazit: Die neue „Gesundheitsversicherung“ wurde offensichtlich bestätigt.

Politik, Recht & Kommentare

Die kranken Migranten

H. Nöbauer 12.11.2012

Beim Thema Gesundheitsvorsorge besteht bei Menschen mit Migrationshintergrund großer Aufholbedarf. Eine Kooperation zwischen Staatssekretariat für Integration und Hauptverband soll Abhilfe schaffen.

Fokus

Was gibt es Neues in der Urologie?

W. Kozak 12.11.2012

Europäischer Urologenkongress (EAU): Ein Update zuurologischen Malignomen, überaktiver Blase und erektiler Dysfunktion.

Initiative

INITIATIVE DIABETES: Typ-2-Diabetes: antidiabetische Kombinationen mit Insulin

M. Müller-Korbsch 12.11.2012

Prinzipiell können alle verfügbaren oralen Antidiabetika sinnvoll eingesetzt werden. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit bieten seit kurzem die LP-1-Agonisten.

Initiative

INITIATIVE DIABETES: Insulintherapie und Unterzucker: Keine Lösung in Sicht

G. Holak 12.11.2012

Der Großteil der Typ-1-Diabetiker erleidet mindestens einmal jährlich eine schwere Hypoglykämie, etwa 6–10% der Todesfälle sind möglicherweise mit einer vorangegangenen Unterzuckerung assoziiert. Größere medikamentöse Sicherheit geben Insulinanaloga, trotzdem bleibt das Risiko nach wie vor evident.

Initiative

INITIATIVE BLUTGEFÄSSE VERSTEHEN: Morbus Horton – Kopfschmerzen führen zur Erblindung

F. Hafner 12.11.2012

Die Arteriitis temporalis oder auch Arteriitis cranialis (M. Horton) genannt, ist die häufigste Form einer Gefäßentzündung. Diese Erkrankung tritt nahezu ausschließlich jenseits des 50. Lebensjahres auf.

ÖGAM-News

Ressourcenknappheit und Risikotransfer zum Hausarzt

G. Kamenski 12.11.2012

Hausarzt zu sein bedeutete schon immer die umfassende Beratung und Betreuung von Patienten unter Einbeziehung aller relevanten somatischen, psychischen, familiären und sozioökonomischen Faktoren in spezifisch allgemeinmedizinisch Problem-orientierter Weise. Die rasante Zunahme an diagnostischen, vor allem jedoch an therapeutischen Möglichkeiten, mit bis vor kurzem unvorstellbar subtilen „personalisierten“...

ÖGAM-News

Der schreiende Säugling in der Praxis

L. Lehtonen 12.11.2012

Ein Artikel aus den EbM-Guidelines Reviewt am 31. 12. 2009
   Allgemeines Schreien gehört zur normalen Entwicklung eines Säuglings, insbesondere in den ersten drei Monaten seines Lebens. Schreien kann aber auch auf Hunger oder Schmerzen hinweisen oder ein Symptom einer Erkrankung sein (z.B. Infektion, Kuhmilchallergie). Eine sorgfältige Anamnese und eine klinische Untersuchung helfen zu...

Initiative

INITIATIVE BLUTGEFÄSSE VERSTEHEN: Vorhofflimmern und Schlaganfall

W. Lang 12.11.2012

Wurde das individuelle Insultrisiko mittels einer der beiden zur Verfügung stehenden Skalen errechnet, kann auf ein erhöhtes Risiko mit verschiedenen Therapien reagiert werden. Die neuen Antikoagulantien sollen helfen, die Qualität der Insult-Prävention bei Vorhofflimmern zu steigern.

Medizin

Asthma und COPD im Herbst

12.11.2012

Zum Start der Heizsaison steigt die Belastung durch Hausstaubmilben und damit die Zahl der Asthmaanfälle. Für die Behandlung der COPD gibt es eine neue Risikostratifizierung.

Initiative

INITIATIVE STOP SCHMERZ! Vernachlässigter Durchbruchschmerz

12.11.2012

Trotz vorhandener Arzneimittel in zahlreichen Darreichungsformen leiden mehr als 60% der Tumorpatienten unterspontan auftretenden Schmerzen, da die Medikamente in der No- bzw. in der Roten Box sind.

Initiative

INITIATIVE STOP SCHMERZ! Ungleicher Zugang zu Opioid-Schmerzmitteln

G. Bernatzky 12.11.2012

In vielen Staaten werden Schmerzmedikamente nicht von der Regierung bezahlt, die Zugänglichkeit ist stark eingeschränkt. Davon betroffen sind nicht nur Entwicklungsländer, sondern auch in Osteuropa zeigte eine Untersuchung eine schockierende Unterversorgung mit Opioiden.

Politik, Recht & Kommentare

Der führende Dienstleister in Sachen Wirtschaftlichkeit

D. Triller 12.11.2012

Basler Ärztedienst als Kompetenzzentrum für Ärzte weiter ausgebaut

Politik, Recht & Kommentare

Ordinationsmieten und Umsatzsteuer

I. Wietrzyk 12.11.2012

Im Rahmen des Strukturpaketes wurde auch die Vermietung von Geschäftsräumlichkeiten im Bereich der Umsatzsteuer neu geregelt

Politik, Recht & Kommentare

Patientenservice mit Herz

V. Hausegger 12.11.2012

Medizinische Problemlösung allein reicht nicht aus

 



Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin