ESMO 2021

16. – 21. September 2021

Ort: Virtuell

Namhafte Experten haben ausgewählte Highlights vom virtuellen Kongress der European Society for Medical Oncology (ESMO) in Form von Kurznachrichten und Videostatements zusammengefasst. Auf dieser Plattform präsentieren wir Ihnen indikationsspezifisch die wesentlichen Neuigkeiten hinsichtlich neuer Studiendaten, klinisch relevanter Faktoren und patientenbezogenen Aspekten.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Team einen qualifizierten und effizienten Überblick über das internationale Geschehen in der Urologie bieten können.

Damit Sie keine Neuigkeiten verpassen, melden Sie sich am besten gleich für den uro-congress x-press  Newsletter an!

Univ.-Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat, Dr. Kilian Gust und Team
Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien

Blasenkarzinom

NORSE: Erdafitinib / Erdafitinib + Cetrelimab bei Patienten mit metastasiertem / lokal fortgeschrittenem Urothelkarzinom und FGFR-Mutationen

Dr. Stephan Brönimann, 22.9.2021

Einleitung: Die Standardbehandlung für neu diagnostizierte metastasierte UC ist eine Cisplatin-basierte Chemotherapie. Jedoch sind ca. 50 % der Patienten...

Blasenkarzinom

AURA: Avelumab neoadjuvant bei Cisplatin-fitten und -unfitten Patienten mit nicht-metastasiertem MIBC

Dr. Stephan Brönimann, 22.9.2021

Hintergrund: Wie auch in der GETUG/AFU VESPER V05 Phase-III-Studie gezeigt werden konnte, profitieren Patienten von einer neoadjuvanten Cisplatin-haltigen Chemotherapie. Allerdings sind bis zu 50 % der Patienten Cisplatin-unfit. Die AURA-Studie evaluiert einerseits die neoadjuvante Therapie mit dem PD-L1-Inhibitor Avelumab als Monotherapie oder in...

Blasenkarzinom

GETUG/AFU VESPER V05: ddMVAC vs. GC als perioperative Chemotherapie bei MIBC-Patienten

Dr. Stephan Brönimann, 22.9.2021

Einleitung: Beim diesjährigen ESMO wurden die Daten der GETUG/AFU VESPER V05 Phase-III-Studie zur perioperativen Chemotherapie mit dose dense Methotrexat,...

Blasenkarzinom

DANUBE: PD-L1 als Überlebens-Prädiktor beim metastasierten Urothelkarzinom

Dr. Katharina Rebhan, 22.9.2021

Einleitung: Man vermutet, dass die Expression des Programmed cell death 1 ligand 1 (PD-L1) mit dem Ansprechen auf Immuntherapie (z.B. Durvalumab oder Tremelimumab) korrelliert. In der vorangegangenen Phase-III-Studie DANUBE erhielten Patienten mit metastasiertem Urothelkarzinom (mUC) eine Therapie mit Durvalumab oder eine Kombination aus Durvalumab mit...

Blasenkarzinom

Beobachtungsstudie zum Blasenerhalt bei älteren MIBC-Patienten: Simultane Chemo- und hypofraktionierte Strahlentherapie

Dr. Katharina Rebhan, 22.9.2021

Hintergrund:  Zur Behandlung des lokal begrenzten muskelinvasivem Blasenkarzinoms (MIBC) gibt es die Möglichkeit zur radikalen Zystektomie oder zur Trimodalen Therapie (TMT) mittels Transurethraler Resektion des Blasentumors (TURB) plus Radiochemotherapy. Da eine radikale Zystektomie in der geriatrischen Bevölkerung auch mit perioperativen Risiken...