Darum schätze ich unsere Ärzt:innen

Neuer Podcast: Gesprächstraining für Ärzt:innen mit Schauspielpatient:innen

Initiative Neurologie-
Jetzt aktuell

Gesundheits-News für Profis. Jetzt abonnieren!

Erscheinungsdatum:
16.10.2020

Herausgeber:
Ärztekrone VerlagsgesmbH


Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Grippe-Vorsichtsmaßnahmen sind die „halbe Miete“, Impfung ist wichtig!

Peter Voitl et al. 16.10.2020

Die Bundeshauptstadt Wien hat für die kommende Grippesaison mit Impfstoffen vorgesorgt, sagt DDr. Peter Voitl, Impfreferent der Ärztekammer für Wien über die Gratis-Grippeimpfaktion der Stadt.

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Ministerium: Ausbildung für Allgemeinmedizin stärken

Heinz Faßmann et al. 16.10.2020

Welche Auswirkungen hat die Coronakrise auf Medizin und Forschung? Im Interview mit der Ärzte Krone skizziert Wissenschaftsminister Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann seine Zwischenbilanz und nimmt Stellung zu aktuellen Reformideen an den Medizinuniversitäten.

Fokus

Differenzialdiagnostik des Gelenkschmerzes

et al. 16.10.2020

Gelenkschmerzen gehören im Praxisalltag des Allgemeinmediziners zu den häufigsten Beschwerden, die zu einer ärztlichen Konsultation führen. Das Spektrum der Differenzialdiagnose ist sehr breit. Entscheidend sind eine umfassende Anamnese und klinische Untersuchung.

Initiative

Suizidalität verhindern: offenes Gespräch als Grundlage

et al. 16.10.2020

Zu Suiziden kann es im Verlauf psychiatrischer Erkrankungen, aber auch als Folge einer schweren Lebenskrise kommen. Das Ansprechen und Nachfragen nach Suizidalität bildet die Grundlage suizidpräventiven Handelns.

Initiative, Psychiatrie

„Psychosoziale Pandemie braucht größere Beachtung in der Gesellschaft“

Martin Schiller et al. 16.10.2020

Im Rahmen der Coronakrise bahnt sich eine psychosoziale Pandemie an, die sich im kommenden Jahr noch verstärken könnte. Experten fordern rasche, zielgruppenspezifische Maßnahmen und eine Änderung der Krisenkommunikation, weil das Heraufbeschwören von Bedrohungen der menschlichen Psyche enorm schade.

Forschung & Studien

Wenn die moderne Welt Angst auslöst

Gerald Grundschober et al. 16.10.2020

Angst kann helfen, vor Gefahren zu warnen und entsprechende überlebenssichernde Maßnahmen zu setzen, sie kann aber auch pathologisch und damit nicht mehr rational steuerbar werden. Aktuelle Ereignisse und technische Neuerungen können Ängste auslösen, indem sie für manche Menschen nicht „be-greifbar“ sind.

Forschung & Studien

Weltpoliotag: Impfen schützt

et al. 16.10.2020

Bereits im Jahr 2002 hat die Weltgesundheitsorganisation WHO ganz Europa für poliofrei erklärt. Dennoch ist es sinnvoll, geimpft zu sein, denn Polio tritt nach wie vor in einigen asiatischen oder zentralafrikanischen Ländern auf und könnte auch wieder nach Europa kommen.

Forschung & Studien

Durchimpfungsrate erhöhen: MOTIVATION statt PFLICHT

Hans Jürgen Dornbusch et al. 16.10.2020

Es gibt wenige medizinische Themen, die in der Bevölkerung so stark polarisieren wie das Impfen. Bei großteils mangelhaften Durchimpfungsraten kommt es auch in Österreich immer wieder zu Ausbrüchen von Krankheiten, die durch Impfungen verhinderbar wären. Wie man mit Impfskeptikern umgeht und welche Lösungsvorschläge bereits am Tisch liegen, haben wir mit Priv.-Doz. Dr. Hans Jürgen Dornbusch, Kinderarzt und...

Forschung & Studien

Immuntherapie beim nichtkleinzelligen Lungenkarzinom Nebenwirkungen frühzeitig erkennen und managen

Andrea Weiss et al. 16.10.2020

Die Behandlung des nichtkleinzelligen Lungenkarzinoms (NSCLC) hat durch die Einführung der Immun-Checkpoint-Inhibitoren einen beträchtlichen Fortschritt erfahren. In Einzelfällen kann es unter dieser im Allgemeinen gut verträglichen Therapie durch eine überschießende Immunreaktion zu lebensbedrohlichen Nebenwirkungen kommen. Entscheidend ist ein effektives Management dieser immunvermittelten unerwünschten...

Forschung & Studien

Versorgung von Patienten mit Refluxbeschwerden

Martin Storr 16.10.2020

Die Abklärung von Refluxbeschwerden sowie das entsprechende in die Wege Leiten spezieller – von den Symptomen abhängigen – Maßnahmen ist essenziell für das Management der Erkrankung. Gastroösophageale Refluxkrankheit kann bei Menschen aller Altersklassen auftreten, selbst bei Kindern.

Forschung & Studien

Paradigmenwechsel in der Schilddrüsen-Forschung

Dagmar Führer-Sakel et al. 16.10.2020

Obwohl im Blut eine ausreichende Konzentration an Schilddrüsenhormonen nachgewiesen werden kann, kommen diese manchmal nicht im Zielorgan an. Ein neuer Sonderforschungsbereich führt nun einen Perspektivwechsel durch, der Angebot und Nachfrage von Schilddrüsenhormonen in den jeweiligen Organen unter die Lupe nimmt und aufzeigen soll, inwiefern Patienten mit Volkserkrankungen wie Herzinfarkt, Schlaganfall und...

 



Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin