AEK 14|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Editorial

Einblicke – Neues aus Politik, Recht und Wirtschaft

Focus: Kardiologie

  • Vorhofflimmern und antikoagulative Therapie

    Eine der häufigsten Fragestellungen in der allgemeinmedizinischen Praxis ist wohl weiterhin die orale Antikoagulation (OAK) bei Vorhofflimmern (VHF). Hier haben die seit gut 10 Jahren zur Verfügung stehenden Nicht-Vitamin-K-abhängigen Antikoagulanzien (NOAK) die seit Jahrzehnten verwendeten Vitamin-K-Antagonisten (VKA) weitgehend abgelöst.

    Weiterlesen ...
  • ESC-Guidelines 2019: Diagnose und Behandlung des chronischen Koronarsyndroms

    Der neue Begriff „chronisches Koronarsyndrom“ ersetzt den bisher üblichen Begriff der „stabilen koronaren Herzerkrankung“. Im Management der koronaren Herzkrankheit (KHK) spielen Lebensstilmodifikation sowie medikamentöse und interventionelle Strategien eine wichtige Rolle.

    Weiterlesen ...

Wissenschaft & Praxis

  • Funktionelle Dyspepsie

    Bei der funktionellen Dyspepsie handelt es sich um eine Ausschlussdiagnose. Im Mittelpunkt der Betreuung steht das ausführliche Gespräch, in welchem der Patient über den an sich harmlosen Charakter der Erkrankung aufgeklärt wird.

    Weiterlesen ...

ÖGAM-News