Initiative Neurologie -
­Jetzt aktuell

Alle MedMedia-Podcasts

Gesundheits-News für Profis. Jetzt abonnieren!

Anmelden und Punkte sammeln!

Erscheinungsdatum:
25.3.2022

Herausgeber:
Ärztekrone VerlagsgesmbH


Politik, Recht & Kommentare, Video

Darum schätze ich unsere Ärzt:innen

Johannes Rauch 24.3.2022

Als verantwortlicher Gesundheits- und Sozialminister ist es mir heute persönlich ein Anliegen, mich bei allen Ärztinnen und Ärzten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der gesamten...

Arzt & Patient

Ärzte Krone NEU: Arzt-Patienten-Zusammenarbeit im Fokus!

Mag. Nicole Gerfertz-Schiefer 24.3.2022

Verbesserung der Adhärenz, der Gesundheitskommunikation und der Gesundheitsbildung – das will die neue Ärzte Krone mit einer neuen redaktionellen Ausrichtung, einem innovativem...

Neurologie

„Prognosen dramatisch verbessert“

Univ.-Prof. Dr. Thomas Berger, MSc, FEAN 24.3.2022

Was die Neurologie als Fach heute so attraktiv macht, wie es zu dem Begriff „Neurophobia“ kam und warum den Erkrankungen mit einer der höchsten Burden of Disease immer noch zu wenig...

Neurologie, Video

Epilepsie im Kindesalter – anders als bei Erwachsenen

Univ.-Prof. Dr. Martha Feucht 24.3.2022

Ein großer Teil der Epilepsien tritt bereits in der frühen Kindheit auf. Ursachen, Pathomechanismen, Anfallstypen und komorbide Störungen unterscheiden sich von jenen der Erwachsenen und...

Schlaganfall

Rasches Handeln senkt Mortalität

a. o. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Serles 24.3.2022

Der Schlaganfall ist eine zeitkritische Erkrankung, daher gilt: „Time is brain!“ Innerhalb einer Minute gehen bei einem ischämischen Schlaganfall mit Verschluss eines großen Gefäßes ca. 1,9 Millionen Neuronen zugrunde. Jede Minute verliert der Patient/die Patientin fast fünf Tage behinderungsfreies Überleben. Die Früherkennung sowie der rasche Transport an eine Stroke Unit ermöglichen eine effektive...

Neurologie

Autonome Funktionsstörungen

DDr. Alessandra Fanciulli, PhD et al. 24.3.2022

Das autonome Nervensystem (ANS) innerviert alle Körperorgane – von der Haarwurzel bis zur Zehenspitze – und steuert neuroendokrine, viszerale sowie Verhaltensreaktionen auf Umwelt- und innerliche Stresssituationen, damit die Homöostase unseres Körpers gewährleistet ist. Diese weite Verbreitung des ANS spiegelt sich in den vielfältigen Erscheinungsformen autonomer Störungen wider, die von einem allgemeinen...

Neurologie

Multiple Sklerose: Supportivbehandlung ebenso wichtig!

Dr. Franziska Di Pauli 24.3.2022

In den letzten Jahren verbesserten überragende Erfolge bei der Behandlung der Multiplen Sklerose die Prognose weitreichend. Allerdings lassen sich bleibende Symptome sowie eine...

Dermatologie & Angiologie

Ulcus cruris – eine therapeutische Herausforderung

PD Dr. Barbara Binder 24.3.2022

Die Behandlung des Ulcus cruris beinhaltet sowohl die Lokaltherapie als auch die zugrunde liegende Ursache. Außerdem sind Begleiterkrankungen, Schmerzmanagement und Berücksichtigung von Ernährungsstatus und Mobilität im Behandlungskonzept zu berücksichtigen.

Arzt-Patienten-Gespräch

Weniger ist oftmals mehr

Mag. Birgit Schmidle-Loss 24.3.2022

Effiziente Patientenkommunikation schützt vor gerichtlichen Klagen, hilft, dass Patienten die Behandlungsempfehlungen befolgen, und ist zudem gut für die Resilienz.

Diabetes & Stoffwechsel

Schilddrüsenerkrankungen im Geschlechtervergleich

Univ.-Prof. Dr. Michael Krebs 24.3.2022

Alle Formen von Schilddrüsenerkrankungen werden deutlich häufiger bei Frauen beobachtet. Die Ursachen für diese Geschlechtsunterschiede sind nicht in allen Fällen bekannt.

Chronische Schmerzen beim Kind

Alltagseinschränkungen als Alarmzeichen

Dr. Armin Zagler 24.3.2022

Sollten chronische Schmerzen zu einer hohen Alltagsbeeinträchtigung führen, besteht ein dringender Handlungsbedarf. Auch psychische Komorbiditäten wie Angststörung, Depression und...

Diagnose: Bronchialkarzinom

Lebensqualität durch Kooperation

Priv.-Doz. OÄ Dr. Gudrun Absenger et al. 24.3.2022

Egal ob kurative oder palliative Betreuung – das enge interdisziplinäre Zusammenspiel im niedergelassenen und stationären Bereich ist für ein erfolgreiches Management von Patienten mit...

Gynäkologie & Urologie

Hypogonadismus – Testosteron auf Abwegen

Priv.-Doz. Dr. Christopher Springer, MBA 24.3.2022

Testosteron ist ein für den Mann, unabhängig vom Alter, essenzielles Hormon. Ein Mangel kommt häufig vor und bleibt nicht selten unterdiagnostiziert. Klinisch präsentiert er sich in...

Infektiologie, Onkologie & Hämatologie

Lymphknotenschwellung: benign vs. malign

Nadine Tröndle et al. 24.3.2022

Je jünger die Patienten, desto wahrscheinlicher ist eine unspezifische oder infektiöse Ursache; je höher das Alter, desto höher ist auch das Risiko für ein Malignom.

ÖGAM intensiv – Klausurtagung und Neuwahlen

Ausblick in die nähere Zukunft

Dr. Susanne Rabady 24.3.2022

Alljährlich, meist am ersten Wochenende im März, trifft sich die ÖGAM zu einem intensiven Wochenende: zur fokussierten, themenzentrierten Arbeit und zum kaum weniger intensiven...

ÖGAM-News

Diagnosecodierung – eigene Erfahrungen

Dr. Christoph Powondra 24.3.2022

Die ÖGAM unterstützt ein Projekt, bei dem ein neuer Anlauf genommen werden soll, Diagnosecodierung in den hausärztlichen Praxen zu etablieren und dabei gleichzeitig einen Mehrwert für die Allgemeinmediziner:innen zu erzielen.

Politik, Recht & Kommentare

Gemeinsam mit Patienten die Gesundheitskompetenz stärken

Martin Rümmele 24.3.2022

Die Gesundheitskompetenz in Österreichs Bevölkerung ist schwach. Ärztinnen und Ärzte haben aber meist wenig Zeit, um hier gegenzusteuern. Die Folge: die Therapietreue der Patienten ist...

Teil 2/5

COVID-19-Medikamente auf dem Prüfstand

Martin Rümmele 24.3.2022

Zwei Jahre nach Beginn der Corona-Pandemie und ein Jahr nach dem Start der Impfung kommen nun erste orale Medikamente auf den Markt. Doch was können sie? Wie ist die Studienlage? Und wann...

 


Weitere Artikel



Schließen

Inhaltsverzeichnis AEK 06|2022

Das Fachmagazin für Ärzt:innen und Allgemeinmedizin