AEK 13|2020

Herausgeber: Ärztekrone VerlagsgesmbH

Editorial

  • Corona-Krise: Lessons learned
    Gerüstet für die 2. Welle?
    Das Positive zuerst: Die Erstmaßnahmen haben gut funktioniert. Österreich ist im Großen und Ganzen gut durch die Corona-Krise gekommen. In Pandemie- und Krisenzeiten geht es jedoch in erster Linie um globale Ziele wie Seuchenprävention und ...Weiterlesen ...

Focus: Auge

  • Herausforderungen bei der Therapie des Glaukoms

    Das Glaukom ist nicht – wie häufig angenommen – durch die Erhöhung des Augeninnendruckes definiert, sondern durch eine Schädigung des Sehnervs und die Einschränkung des Gesichtsfeldes. Die Therapie beginnt mit der korrekten Diagnose und reicht von der Applikation von Tropfen bis hin zu chirurgischen Maßnahmen.

    Weiterlesen ...
  • Irreversible Schäden am Auge verhindern

    Das frühzeitige Erkennen okulärer Beteiligungen bei rheumatischen Erkrankungen kann irreversible Schäden am Auge und einen damit einhergehenden Visusabfall bis hin zur Erblindung verhindern.

    Weiterlesen ...

Initiative

  • Der entgleiste Diabetiker

    Stoffwechselentgleisungen sind bei Patienten mit Typ-1- und Typ-2-Diabetes mellitus häufig, und zwar sowohl hyper- als auch hypoglykämische. Sie stellen eine potenziell lebensbedrohliche Situation dar, die rasches diagnostisches und therapeutisches Handeln erfordert.

    Weiterlesen ...

Klinik & Praxis

  • Ohrenschmerzen bei Kindern: Wie abklären und behandeln?

    Gerade sehr junge Kinder sind nicht immer in der Lage, zu kommunizieren, dass ihr Unwohlsein durch Ohrenschmerzen verursacht wird. Die Ärzte Krone sprach mit Dr. Georg Sinzinger, Facharzt für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde, Fachgruppenobmann HNO Salzburg, über Diagnostik und Therapie der häufig auftretenden Otitis media.

    Weiterlesen ...

Einblicke

  • Regierung geht auf Konfrontation mit den Ärzten

    Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) hat das Thema Wirkstoffverschreibung in die Diskussion gebracht. Hinter den Kulissen wird ernsthaft über das Thema diskutiert. Parallel kommt aus ÖVP-Kreisen der Druck, Impfungen in Apotheken zu erlauben.

    Weiterlesen ...
  • Zentrale Forderung: Stärkung der Allgemeinmedizin

    Gerüstet für die 2. Welle? Die Triagierung der COVID-Kranken hat gut funktioniert, aber chronisch Kranke wurden von der Versorgung abgeschnitten. Die Vorbereitung für die weiteren Wellen muss beides berücksichtigen. Allgemeinmediziner wollen ihre Patienten betreuen – auch in COVID-Zeiten.

    Weiterlesen ...
  • Behandlung von COVID-Patienten aus kardiologischer Sicht

    Die COVID-19-Erkrankung ist mit einem erhöhten Thromboembolierisiko assoziiert. Eine frühzeitige Thromboseprophylaxe mit niedermolekularem Heparin wird empfohlen.

    Weiterlesen ...